polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Kuressaare - Das maritime Zentrum von Saaremaa

Darum ist es in Kuressaare so schön

Seit 1840 ist Kuressaare ein angesehener Kurort in Estland und lockt Jahr für Jahr viele Gäste an, die mit Hilfe des maritimen Klimas, der hervorragenden Bademöglichkeiten und den SPA-Einrichtungen ihr körperliches und seelisches Befinden verbessern wollen oder einfach nur Entspannung suchen. Die Stadt vermittelt eine Wohlfühl-Atmosphäre und versprüht durch seine wechselhafte Geschichte auch den Charme vergangener Zeiten.

Wo liegt Kuressaare?

Kuressaare (dt. Arensburg) ist die einzige Stadt auf Estlands größter Insel Saaremaa. Die Insel umfasst eine Fläche von etwa 2.700 km² und ist damit sogar größer als das Saarland. Kuressaare liegt direkt an der Ostsee, an der Südseite der Insel. Die Sommerhauptstadt Pärnu ist ca. 155 km entfernt, Tallinn etwa 215 km.

Das können Sie in Kuressaare erleben

Kuressaare hat ein malerisches Stadtzentrum mit vielen Grünanlagen. In der Stadtmitte erhebt sich über alles die 700 Jahre alte, quadratische Wehranlage, die Bischofsburg. Durch ihre 20 Meter hohen Außenmauern wirkt die Anlage überaus wuchtig. Sie beheimatet heute ein Museum, dass die Geschichte der Insel erzählt, mittelalterliche Wohn- und Schlafgemächer, einen Festsaal, einen Burgbrunnen und eine alte Zugbrücke.
Im angrenzenden Stadtpark finden Sie das 1861 erbaute Kurhaus. Von dort aus geht es über die Schlossstraße direkt in die Altstadt. Die Altstadt zeichnet sich durch eine Reihe stilvoller klassizistischer Wohnhäuser aus und ein eher schlicht gehaltenes Rathaus aus.
Wer lieber Erholung sucht, genießt die sonnigen Stunden am Strand oder entspannt sich in einem der vielen Sanatorien.
Auch für Aktivurlauber ist Kuressaare perfekt geeignet - die Stadt und die restliche Insel lassen sich bequem mit dem Rad erkunden. Alles in allem bietet das maritime Zentrum von Saaremaa alles, was einen schönen Urlaub in Estland ausmacht und sollte auf Ihrer Baltikum Rundreise nicht fehlen.