polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Pärnu - Ein beliebter Kurort direkt am Rigaischen Meerbusen

 

Darum ist es in Pärnu so schön

Schon seit Jahren wirkt die beeindruckende Lage Pärnus, am Ausläufer des Rigaischen Meerbusens, und ihr 3 km langen Sandstrand wie ein Magnet auf viele Besucher. Sehnen Sie sich nach ausgiebiger Entspannung und Natur pur, dann sollte auf Ihrer Baltikum Rundreise ein Besuch in Pärnu nicht fehlen. Lassen Sie sich verzaubern von Estlands Sommerhauptstadt, ihrer märchenhaften Lage und ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.  

Wo liegt Pärnu?

Pärnu ist im Südwesten Estlands gelegen und mit seinen rund 42.000 Einwohnern noch eine recht übersichtliche Stadt. Die estnische Hafenstadt gilt als wichtiges Seebad und befindet sich direkt an der Mündung des gleichnamigen Flusses sowie am Ausläufer des Rigaischen Meerbusens. Die estnische Hauptstadt Tallinn ist ca. 128 km entfernt. 

Das können Sie in Pärnu erleben

Nicht nur die Lage Pärnus wird Ihnen große Freude bereiten, sondern auch die ein oder andere Sehenswürdigkeit wird Sie mitreißen.
Bei einem Gang durch die Altstadt kommen Sie an der Elisabeth- und Katharinenkirche vorbei. Die orthodoxe Katharinenkirche wurde 1768 erbaut und beeindruckt mit ihrem Barrockbauwerk, dem schmalen Turm mit hoher Spitze und der Kuppel, umgeben von vier kleinen Türmchen.
Nicht weit entfernt treffen Sie auf das barrocke Talliner (Revaler) Tor aus dem 17 Jh., ein Walltor, welches als einziges der vier Stadttore die Kriege überlebt hat. Von den Befestigungsanlagen steht nur noch der Rote Turm. Dieser wurde im 15 Jh. erbaut und diente damals als Gefängnisturm.
Sehnen Sie sich nach ein wenig Kultur nun nach purer Entspannung, sollten Sie einen Abstecher zur Strand Promenade von Pärnu machen. Hier finden Sie zahlreiche Hotels, Pensionen, Cafés und Restaurants. Nicht ohne Grund gilt Pärnu seit Jahren als beliebter Kurort unter den Touristen. Am Strand selber finden Sie eine Anzahl an Sportangeboten, wie Volleyballfelder oder Minigolfanlagen, vor. Nicht nur die windgeschützte Lage des Strandes, direkt in der Bucht am Rigaer Meerbusen, macht den Strand so attraktiv, sondern auch die geringe Wassertiefe lässt den weißen Sandstrand gerade für Familien wie Paradies wirken. Hier kann man gut 50 m bis ins Wasser laufen. Der Strand selber ist sehr sauber und selbst an Spielplätzen und Umkleidekabinen soll es hier nicht fehlen.

Haben Sie Lust auf noch mehr Entspannung und Natur, dann besuchen Sie den Nationalpark Sooma, ein Moorgebiet, dass sich ganz in der Nähe von Pärnu befindet und selbst mit dem Fahrrad zu erreichen ist.