polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Baltikum kompakt ist eine Reise, die Ihnen das Kennenlernen der Höhepunkte der drei Baltischen Länder ermöglicht.

Sie erleben die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn, darüber hinaus machen Sie  einen Ausflug in das frühere Ostpreußen nach Klaipeda und in die einmalige Landschaft der Kurischen Nehrung. Es gibt viele Stationen, die Sie kennen und verstehen lernen können: der Berg der Kreuze, die Künstlerrepublik „Uzupis“ in der litauischen Hauptstadt, die Bischofsburg Turaida im Gauja Nationalpark oder KUMU. Für kurze Entspannung zwischendurch wird die estnische Sommerhauptstadt Pärnu sorgen.

Entdecken Sie die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der drei Ostsee-Länder und suchen Sie Ihren Favoriten zwischen den Drei aus.

Gesamten Reiseverlauf aufklappen Gesamten Reiseverlauf einklappen

Reiseverlauf

  • Tag 1
    Ankunft in Vilnius
    • Ankunft am Flughafen / Transfer ins Hotel.
    • Nachmittags Stadtbesichtigung (3h) mit einer deutschsprachigen Reiseleitung. Die seit 1994 unter Unesco-Schutz stehende Altstadt von Vilnius ist berühmt für ihre architektonische Vielfalt: Renaissance und Klassizismus, Backsteingotik und Barock verleihen Vilnius das heutige Gesicht. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören: die gotische Kirche St. Anna und die barocke Peter-und-Paul-Kirche, die Kathedrale und das Gebäude der Universität. 
    • Übernachtung mit Frühstück in Vilnius.
  • Tag 2
    Vilnius - Trakai - Kaunas - Klaipeda (310 km)
    • Nach dem Frühstück Mietwagen-Anmiete am Hotel.
    • Fahrt nach Trakai. Besichtigung der imposanten gotischen Wasserburg, Bummel durch das Viertel der Karäer, oder Besichtigung des Herrenhauses Uzutrakis.
    • Eine weitere Fahrtunterbrechung in Kaunas, Bummel durch die Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, u.a. Rathaus, Burgruine des Deutschen Ritterordens an der Neris. 
    • Anschließend Weiterfahrt nach Klaipeda.
    • Abendlicher Spaziergang durch Klaipeda, dem früheren Memel, mit seinen altertümlichen Zunfthäusern, dem Theaterpark und dem berühmten Simon-Dach-Brunnen mit dem Ännchen von Tharau.
    • Übernachtung mit Frühstück in Klaipeda.
  • Tag 3
    Klaipeda - Kurische Nehrung - Klaipeda
    • Tagesausflug auf die Kurischen Nehrung mit den Orten Juodkrante (Schwarzort) und Nida (Nidden): Endlose Sandstrände, rauschende Kiefernwälder und gewaltige Wanderdünen prägen diese unter Naturschutz stehende Landschaft.
    • Bummel durch Nida, Besuch des Thomas-Mann-Hauses: 1929, einige Monate bevor Mann der Literaturnobelpreis zuerkannt wurde, kam der Schöpfer der Buddenbrooks von Ostpreußen mit dem Dampfer nach Nidden. Familie Mann hat hier die nächsten drei Sommer verbracht.
    • Übernachtung mit Frühstück in Klaipeda.
  • Tag 4
    Klaipeda - Siauliai - Rundale - Riga (300 km)
    • Fahrt in die lettische Hauptstadt Riga. 
    • Fahrtunterbrechung bei Siauliai mit Besichtigung des Berges der Kreuze - Wallfahrtsstätte der Litauer - ein mystischer Ort mit mehr als 50 000 Kreuzen.
    • Über die litauisch-lettische Grenze geht es weiter Richtung Pilsrundale.
    • Besichtigung des Schlosses Rundale, der früheren Sommerresidenz kurländischer Herzöge mit prächtiger Parkanlage.
    • Weiterfahrt nach Riga.
    • Übernachtung mit Frühstück in Riga.
  • Tag 5
    Riga
    • Stadtführung in Riga (3h) mit einer deutschsprachigen Reiseleitung. Die historische Altstadt von Riga gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen u.a. das Rigaer Schloss, der Dom, die Petrikirche, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde sowie die Jugendstilhäuser des russischen Architekten Michail Eisenstein in der Alberta iela. 
    • Unsere Empfehlung: Orgelkonzert im Dom gemäß aktuellem Spielplan.
    • Übernachtung mit Frühstück in Riga.
  • Tag 6
    Riga - Sigulda - Pärnu - Tallinn (360 km)
    • Über die „livländische Schweiz“ - dem Gauja Nationalpark - fahren Sie heute nach Estland. 
    • Besichtigung der Stadt Sigulda mit der Burgruine des Livländischen Ordens, Begehung des Museumsdorfes Turaida.
    • Bei Interesse können Sie noch einen kurzen Umweg über die Stadt Cesis, dem mittelalterlichen Zentrum des Livonischen Ordens machen.
    • Fahrtunterbrechung in Pärnu für einen kurzen Strandspaziergang, bevor es dann weiter in die estnische Hauptstadt geht.
    • Abgabe des Mietwagens am Hotel. 
    • Übernachtung mit Frühstück in Tallinn.
  • Tag 7
    Tallinn
    • Stadtführung in Tallinn (3h) mit deutschsprachiger Reiseleitung. Estlands Hauptstadt ist die älteste Hauptstadt Nordeuropas und war Kulturhauptstadt 2011. Die Altstadt von Tallinn ist eines der best erhaltenen historischen Stadtzentren aus der Hansezeit, mit ihren jahrhundertealten Gebäuden ist es wie eine Reise ins Mittelalter.
    • Übernachtung mit Frühstück in Tallinn.
  • Tag 8
    Rückreise
    • Besuch des Rotermann-Wohnviertels, eines ehemaligen Fabrikkomplexes, heute ein modernes Einkaufs- und Kulturzentrum.
    • Alternativ: Ausflug nach Katharinental zur Sommerresidenz Katharinas der Großen, bei Interesse Besuch im modernen Kunstmuseum KUMU. 
    • Transfer zum Flughafen.
Ihr Mietwagen

VW Golf oder ähnliches

Ausstattung: 5 Türen Klimaanlage

Empfehlung: Zwei große Koffer, ein kleiner

Das sind Ihre Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Mietwagen VW Golf o.ä. inkl. unbegrenzte Kilometer, Einwegmiete, Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung) wie angegeben

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer

  • Deutschsprachige Stadtführung in Vilnius, Riga und Tallinn

  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen

Nicht eingeschlossen sind:

  • Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung

  • Sämtliche Eintrittsgelder

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Linienflug ab/bis Ihrem Heimathafen

  • Deutschsprachige Führung in Klaipeda, Nida, Sigulda o.a.

  • Reiserücktrittskostenversicherung

Allgemeine Hinweise:

  • Eine Verlängerung oder Routenänderung auf Anfrage möglich.

  • In der Zeit vom 14.07. bis zum 18.08.2017 ist der Flughafen Vilnius wegen Renovierungsarbeiten an der Startbahn geschlossen. Die Flüge werden auf Kaunas oder Palanga umgeleitet.
    Bitte beachten Sie das bei Ihrer Reiseplanung.
    Auf Anfrage ändern wir die Routen gern entsprechend so ab, dass Sie die Reise in Palanga, Kaunas oder Riga beginnen, bzw. enden lassen können.

  • Alle Angaben vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Festbuchung.

  • Die von uns gemachte Kilometerangabe ist unverbindlich und soll ausschließlich der besseren Übersicht dienen.

  • Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • Es gelten die AGB von reisen exklusiv GmbH.

So haben andere Reisende diese Reise bewertet

Gesamtbewertung

ausreichend 4 5

Elfriede N. im August 2016

Die Reise hat uns sehr gut gefallen. Sie war wunderbar organisiert und alles hat bestens funktioniert. (Flug, Transfer ins Hotel und zum Flughafen, Hotels, Mietwagen Übergabe und Abgabe, Parkmöglichkeiten am Hotel, Stadtrundgang mit Reiseleitung in Vilnius, Riga und Tallinn). Sehr gut gefallen haben uns die Stadtbesichtigungen in Vilnius, Riga und Tallinn mit deutschsprachiger Reiseleitung. Wir haben uns sehr gut und informativ mit Frau Kibirkstyte, Frau Kocina und Frau Meius über Ihre Stadt, das Land und die Menschen unterhalten. Das würde ich immer wieder empfehlen. Aber auch die Reise mit dem Auto durchs Baltikum zu machen ist empfehlenswert. Wie z.B. über die Kurische Nehrung zu fahren und anhalten zu können um diese wunderschöne Dünenlandschaft zu genießen. Wir werden uns noch lange an diese schöne Reise erinnern und sie an unsere Freunde weiter empfehlen.

mangelhaft 5 5

Sonja M. im August 2016

Alle 3 Baltentypen empfanden wir als herrlich offen, sympathisch, bescheiden, leise, hilfsbereit, tiefenentspannt und gebildet. Alle 3 Länder unglaublich sauber und ordentlich. Wir waren von Land und Leute positiv beeindruckt. Während meine Freundin von Estland begeistert war, gehört mein Herz Lettland. Die persönlichen Stadtrundgänge waren alle 3 super und höchst empfehlenswert !!! Am meisten hat uns jedoch Una Broka gefallen aufgrund ihrer offenen, warmherzigen und kompetenten Art, uns Riga näher zu bringen. Insgesamt war Baltikum Reisen das beste Reisebüro, welches wir jemals hatten. Wir hatten uns noch nie so persönlich betreut und jederzeit gut aufgehoben gefühlt! Die Reisevorbereitung einschl. aller Unterlagen war kompetent, umfassend und attraktiv. Wir haben – wann immer zeitlich und wettertechnisch möglich – viele Reisetipps realisiert und für gut befunden. Weiter so!

ausreichend 4 5