polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Eine Rundreise, die Ihnen neben dem Besuch der drei Hauptstädte, einen 1-wöchigen Aufenthalt auf der Kurischen Nehrung bietet. Sie lernen Kultur und Sehenswürdigkeiten von Tallinn, Vilnius und Riga kennen, erleben den Lahemaa- und Gauja- Nationalpark, besichtigen Schloss Rundale sowie die Wasserburg Trakai und  genießen  1 Woche  die Kurische Nehrung  mit ihren Dünen und langen Sandstränden. Gestalten Sie diese Zeit nach Ihren Vorstellungen, z.B. mit Wanderungen oder Fahrradtouren. Neben all dem, was eine Rundreise bietet, kommt das Urlaubsgefühl  nicht zu kurz.
Gesamten Reiseverlauf aufklappen Gesamten Reiseverlauf einklappen

Reiseverlauf

  • Tag 1
    Ankunft in Tallinn
    • Ankunft in Tallinn und fakultativer Transfer zum Hotel.
    • Check-in, Begrüßungstreffen.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Radisson Blu Olympia**** o.ä.
  • Tag 2
    Tallinn - Lahemaa Nationalpark - Tartu - Cesis
    • Nach dem Frühstück fahren wir in den Lahemaa Nationalpark, in dem wir die Herrenhäuser von Palmse und Vihula besichtigen. 
    • Danach besuchen wir die Universitätsstadt Tartu, in der Estland zu einen unabhängigen Staat ernannt wurde. Dort besichtigen wir die charmante Altstadt und die 1632 gegründete Universität. 
    • Weiter geht unsere Reise nach Cesis, eine lettische Hansestadt mit schmalen Strassen, vielen Schlossruinen und wunderschönen Gärten. 
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Kolonna Cesis*** o.ä. / Abendessen im Hotel.
  • Tag 3
    Cesis - Gauja Nationalpark - Schloss Rundale - Vilnius
    • Durch den Gauja-Nationalpark fahren wir in den beliebten Urlaubsort Sigulda. Dort besichtigen wir die Ruinen der Bischofsburg und der Schwertritterburg. 
    • Auf unseren Weg nach Vilnius, der uns an Riga vorbeiführt, besichtigen wir die ehemalige Sommeresidenz kurländischer Herzöge – das Schloss Rundale. Nach einer Führung durch das Schloss fahren wir weiter in die litauische Hauptstadt und erreichen Vilnius am späten Nachmittag. 
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Radisson Blu Lietuva**** o.ä.
  • Tag 4
    Vilnius - Trakai - Klaipeda
    • Vilnius ist berühmt für seine mehr als 1200 Barockbauten und 48 Kirchen. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang durch die Altstadt, sehen wir die Kathedrale, den Gediminasturm, die Peter-und-Paul-Kirche, die St. Anna-Kirche, die Alte Universität und das Tor der Morgenröte. 
    • Danach fahren wir weiter nach Trakai, die mittelalterliche Hauptstadt Litauens, in der wir die Wasserburg im Galve-See besichtigen. 
    • Anschliessend Weiterfahrt nach Klaipeda.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel National**** o.ä.
  • Tag 5
    Klaipeda - Kurische Nehrung / Nida
    • An diesen Tag fahren wir auf die Kurische Nehrung, ein 100 km langer Landstreifen, zwischen Ostsee und dem Kurischen Haff, mit kleinen Fischerdörfern, Pinienwäldern und  endlosen Sanddünen. 
    • Nachdem wir den Hexenberg in Juodkrante besucht haben, fahren wir nach Nida und machen einen Spaziergang auf der Großen Düne, besichtigen das Thomas Mann-Haus und lernen den charmanten Kurort kennen. 
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Nidos Banga***  /Abendessen im Hotel.
  • 6-11
    Kurische Nehrung
    • Aufgrund der Lage am Kurischen Haff und der Mischung von altmodischen Fischerdorf mit modernen Seebad ist Nida einer der schönsten Orte an der gesamten Ostseeküste. 
    • Sie können die gesamte Woche in diesen einzigartigen Paradies nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten, z. B. Fahrrad fahren auf der Kuhrischen Nehrung, wandern in den Dünen, rudern auf dem Haff, schwimmen in der Ostsee, sonnenbaden am Strand, Tennis spielen, geräucherten Fisch zum Mittag essen, Sommerkonzerte besuchen und das Leben im vollem Maße geniessen.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Nidos Banga***
  • Tag 12
    Nida - Klaipeda
    • Der letzte Tag im Paradies: Nutzen Sie die Chance und gehen Sie ein letztes mal in der Ostsee schwimmen. Oder spazieren Sie durch Nida, geniessen den atemberaubenden  Blick auf das Kurische Haff und machen die letzten Urlaubsfotos von der Kurischen Nehrung. Anschliessend können Sie die letzten Souveniere an den Bernsteinständen in der Fussgängerzone des Seebades kaufen. 
    • Am späten Nachmittag steigen wir in den Bus, welcher uns zurück nach Klaipeda bringen wird. 
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel National**** o.ä. 
    • Fakultativ: litauisches Abendessen im Restaurant 19th Century.
  • Tag 13
    Klaipeda - Siauliai - Riga
    • Klaipeda gehört  erst seit 1923 zu Litauen und war vorher mehrere Jahrhunderte lang unter dem deutschen Namen Memel bekannt. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang besuchen wir die Altstadt mit ihren schmalen Straßen aus Kopfsteinpflaster, altertümliche Zunfthäuser, den Theaterpark sowie den Ännchen v. Tharau Springbrunnen.
    • Unser Weg führt uns weiter in den Samogitia Nationalpark, in dem wir den malerischen Plateliai-See umlaufen. 
    • Nach dem Spaziergang um den See herum fahren wir nach Siauliai und besichtigen den Berg der Kreuze, einer der heiligsten Plätze des katholischen Litauens. Anschliessend fahren wir nach Riga.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Radisson Blu Latvija**** o.ä. 
    • Am Abend kann fakultativ ein Orgelkonzert im Dom von Riga besucht werden.
  • Tag 14
    Riga
    • Riga wurde 1201 vom Bischof Albert gegründet und ist die größte der drei baltischen Hauptstädte. Die Stadt weist eine Vielfältigkeit verschiedener architektonischer Stile auf. Auf dem Stadtrundgang durch die Altstadt sehen wir das Rigaer Schloss, den Dom, die Petrikirche, das Schwedentor, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. 
    • Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Ausflug in das belebte Seebad Jurmala an, berühmt für seine Holzarchitektur und sandigen Strände. 
    • Fakultativ: Lettisches Abendessen im Restaurant Forest.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Radisson Blu Latvija**** o.ä.
  • Tag 15
    Riga - Pärnu - Tallinn
    • Unsere Reise führt uns entlang der Küstenstrasse zu den estnischen  Sommerurlaubsort Pärnu. Dort werden wir eine kleine Tour durch den Ort machen bevor der Weg uns weiter nach Tallinn durch die nördlichen Wälder Estlands führt. Tallinn weist eine bezaubernde Mischung von mittelalterlicher Friedlichkeit und modernen Stadtleben auf. Im Sommer ist die mittelalterliche Altstadt mit ihren vielen Läden, Galerien, Souvenirgeschäften, Straßencafés und Restaurants sehr belebt. 
    • Der Stadtrundgang am Nachmittag führt uns entlang der alten Stadtmauer in die Altstadt, in der wir die Burg auf dem Domberg, den Dom, die Alexander-Newsky-Kathedrale, das mittelalterliche Rathaus und die Grosse Gilde sehen. 
    • Fakultativ: Abendessen im mittelalterlichen Restaurant Peppersack.
    • Übernachtung mit Frühstück im Hotel Radisson Blu Olympia**** o.ä.
  • Tag 16
    Abreise in Tallinn
    • Fakultativer Transfer zum Flughafen.

Das sind Ihre Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 15 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenen 3 bis 4-Sterne Hotel

  • 2 x 3 Gänge Abendessen im Hotels

  • 1 Tag Fahrradverleih in Nida

  • Begrüßungstreffen mit Sektcocktail oder Saft

  • Persönliches Willkommenspaket

  • Eintrittskarten für das Gutshaus in Palmse, das Schloss Rundale, die Alte Universität in Vilnius, das Thomas Mann-Haus in Nida

  • Deutsch-/englischsprechende Reiseleitung (keine Reiseleitung am Tag 6 - Tag 12 in Nida eingeschlossen)

  • Alle Transfers mit einem Bus bzw. mit einem Mini-Van der 1.Klasse

  • Fähre Klaipeda-Smiltyne-Klaipeda und Naturschutzgebühr für die Kurische Nehrung

  • Gepäckbeförderung in alle Hotels

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag 500,- Euro

  • Linienflug ab/bis Ihrem Heimathafen

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel Radisson Blu Olympia auf Anfrage

  • Litauisches Abendessen im Restaurant 19th Century: 35,- Euro p.Pers.

  • Orgelkonzert im Dom von Riga: 35,-Euro  p.Pers.

  • 4-stündiger Ausflug nach Jurmala: 40,- Euro p.Pers.

  • Lettisches Abendessen im Restaurant Forest: 40,- Euro p. Pers.

  • Mittelalterliches Abendessen im Restaurant Peppersack: 40,- Euro p.Pers.

  • Transfer vom Hotel Radisson Blu Olympia zum Flughafen auf Anfrage

  • Halbpension in den Hotels (13 x 3-Gänge-Menü mit Kaffee/Tee):305,- Euro p.Pers.

Allgemeine Hinweise:

  • Es gelten die AGB von reisen exklusiv GmbH

  • Alle Angaben vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Festbuchung

  • Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass

  • Veranstalter: balticvision