polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerinnen
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerinnen

avatar

Julia Kupfer und Regina Aulenkamp

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter

Die Ostseeküste und die Nationalparks von Litauen, Lettland und Estland bilden die Kulisse für diese landschaftlich wunderschöne Reise.
Die Höhepunkte der Reise sind die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn sowie die Kurische Nehrung, die in die UNESCO Liste der Weltkulturgüter eingetragen sind. Sie werden auf dem Fahrrad die leicht hügelige Landschaft im Gauja Nationalpark und die größte und schönste der estnischen Inseln - Saaremaa - kennen lernen.
Die Tour beginnt im litauischen Vilnius und führt über die Kurische Nehrung und durch Lettland zur estnischen Hauptstadt Tallinn.

Bedingungen der Radfahrt: Wir bewerten diese Reise als "einfach bis moderat" mit einem intensiven Tourprogramm. Die täglichen Fahrradrouten, hauptsächlich auf verkehrsarmen Straßen und Radwegen, reichen von 28 bis 58 km pro Tag. Das Gelände ist abwechslungsreich und überwiegend flach. Bis auf ein paar steilere Anstiege bzw. Abfahrten im Gauja Nationalpark müssen Sie nur an wenigen Radtagen kleine Hügel "bezwingen". Die Tour geht durch alle drei baltischen Staaten und beinhaltet daher einige lange Bustransfers zwischen den interessantesten Radetappen und den Hauptstädten. Unsere Stadtrundgänge in den Hauptstädten verlaufen auf Kopfsteinpflaster.
Gesamtstrecke per Rad ca. 345 km, Kleinbus ca. 1.390 km, Schiffsfahrt ca. 12 km

Dieses Angebot gilt für die geführte Gruppenreise, eine leicht abgeänderte Reise ist auch individuell oder als reine E-Bike Reise buchbar.

Gesamten Reiseverlauf aufklappen Gesamten Reiseverlauf einklappen

Reiseverlauf

  • Tag 1
    Ankunft in Vilnius
    • Ankunft in Vilnius, der Hauptstadt Litauens, mit einer über 600-jährigen Geschichte.
    • Fakultativer Transfer zu Ihrem Hotel.
    • Um 19:00 Uhr Willkommenstreffen und Begrüßung durch den Reiseleiter.
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Vilnius.
  • Tag 2
    Vilnius - Wasserburg Trakai - Kaunas (per Rad ca. 28 km, per Bus ca. 100 km)
    • Nach dem Frühstück folgt die Stadtbesichtigung in der Altstadt von Vilnius.
    • Am Nachmittag Transfer nach Trakai (25 km von Vilnius entfernt), die alte Hauptstadt des litauischen Großfürstentums, wo Sie die Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert besichtigen können, die malerisch auf einer Insel im See Galve liegt.
    • Danach folgt die Fahrradtour auf sanft hügeligen Landstraßen - genießen Sie die Aussicht!
    • Anschließend Transfer mit dem Bus nach Kaunas. 
    • Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Kaunas.
  • Tag 3
    Kaunas - Vente - Klaipeda (per Rad ca. 30 km, per Bus ca. 290 km)
    • Am Vormittag Transfer dem Fluss Memel/Nemunas entlang zu der Küste, wo auch die Burg von Panemune aus dem 17. Jh. liegt.
    • Am Nachmittag haben Sie ein Picknick im Freien (inklusive).
    • Danach folgt eine Radtour zur berühmten Windenburger Ecke mit der Vogelstation und dem Leuchtturm (19. Jh.) im Memeldelta.
    • Nach einer kurzen Busfahrt Ankunft in Klaipėda (Stadt Memel), die einzige Hafenstadt Litauens.
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Klaipeda.
  • Tag 4
    Nationalpark der Kurischen Nehrung (per Rad ca. 58km, per Schiff oder Bus ca. 50 km)
    • Morgenfahrt mit dem Bus oder Schiff nach Nida / Nidden.
    • Unterwegs genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Kurische Nehrung und die Sanddünen, die die Ostsee vom Kurischen Haff trennen.
    • Stadtführung in Nida, einem der schönsten Badeorte Litauens.
    • Am Nachmittag folgt die Radtour auf dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung, bekannt für seinen Bernstein und schöne Sandstrände nach Klaipėda zurück. Auf dem Weg nach Klaipeda wird es möglich sein in der Ostsee zu baden.
    • Ankunft in Klaipėda.
    • Abendessen im Hotel oder im örtlichen Restaurant.
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Klaipeda.
  • Tag 5
    Klaipeda - Palanga - Berg der Kreuze - Riga (per Rad ca. 32 km, per Bus ca. 290 km)
    • Früh am Morgen Fahrt nach Palanga durch den Regionalpark der Ostseeküste - ehemaliges militärisches Sperrgebiet der sowjetischen Armee.
    • Ankunft in Palanga, dem größten Badeort Litauens.
    • Die Tour schließt die Besichtigung des Botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum in Palanga ein, das sich in dem ehemaligen Schloss des Grafen Tyszkiewitcz befindet. Das Museum verfügt über 25.000 Bernsteinstücke und 15.000 Insekteneinschlüsse.
    • Am Nachmittag Transfer nach Riga (Lettland).
    • Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze, einem unvergesslichen mysthischen Ort mit Tausenden von Kreuzen an.
    • Weiterfahrt nach Riga.
    • Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Riga.
  • Tag 6
    Riga - Badeort Jurmala (per Rad ca. 30 km, per Bus ca. 20 km)
    • Nach dem Frühstück Stadtführung in der mittelalterlichen Hansestadt Riga, die für ihre Jugendstil-Bauten berühmt ist.
    • Der Nachmittag steht frei für eigene Erkundungen oder für eine Radtour nach Jurmala, dem größten Badeort in den Baltischen Staaten, bekannt durch seine endlosen weißen Strände, Heilschlamm und Mineralwasser.
    • Transfer zurück zum Hotel in Riga.
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Riga.
  • Tag 7
    Gauja Nationalpark und Fahrradmuseum (per Rad ca. 40 km, per Bus ca. 50 km)
    • Am Morgen Transfer nach Saulkrasti. Nach dem Besuch des Fahrradmuseums beginnen Sie die Radetappe nach Sigulda, dem beliebten Urlaubsort in Lettland im Tal der Gauja.
    • Genießen Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmannshöhle! Auf der heutigen Radtour durch den Gauja Nationalpark nach Sigulda besuchen Sie die Burg Turaida sowie die Kirche in Krimulda - die älteste Kirche Lettlands (gebaut 1205).
    • Ankunft in Sigulda
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel in Sigulda.
  • Tag 8
    Sigulda - Saaremaa (per Rad ca. 38 km, per Bus ca. 330 km, per Schiff 6 km)
    • Am Morgen Transfer zur größten estnischen Insel Saaremaa.
    • Mit wenig Verkehr und flachen Straßen bietet Saaremaa die perfekte ländliche Umgebung zum Radfahren. Fahren Sie auf malerischen Straßen entlang der Ostseeküste bis zum Dorf Angla, wo sich Windmühlen befinden.
    • Transfer nach Mandjala oder Kuressaare.
    • Abendessen und Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel auf Saaremaa.
  • Tag 9
    Insel Saaremaa (per Rad ca. 56 km, per Bus ca. 40-50 km)
    • Genießen Sie eine Tagesfahrt über die wilde Schönheit der Insel Saaremaa - Sorve Halbinsel, bekannt für Ihren Leuchtturm.
    • Beenden Sie den Tag mit dem Besuch in Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa, in der sich eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen baltischen Bischofsburgen aus dem 13. Jahrhundert befindet. Freie Zeit für die Erkundung der Stadt und der Bischofsburg.
    • Übernachtung mit Frühstück im 3* Hotel auf Saaremaa.
  • Tag 10
    Saaremaa & Tallinn (per Rad ca. 30-40 km, per Bus ca. 210 km, per Schiff 6 km)
    • Morgendliche Fahrt zum Kaali Meteoritenkrater, der auf der weltweiten Liste der Einschlagkrater aufgeführt ist. Der Krater ist die seltenste Art Naturwunder in Estland.
    • Am Nachmittag Transfer mit dem Bus nach Tallinn und Stadtführung in der Altstadt.
    • Gemeinsames Abschiedsessen im örtlichen Restaurant.
    • Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Tallinn.
  • Tag 11
    Abreise oder individuelle Verlängerung
    • Frühstück im Hotel.
    • Abreise oder individuelle Verlängerung.

Das sind Ihre Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in 3* oder 4* Hotels wie angegeben

  • 1 x Picknick in Vente

  • 4x Abendessen (3 Gänge mit Kaffee/Tee; 1x Klaipeda, 1x Riga, 1x Saaremaa und 1x Tallinn)

  • Willkommenstreffen mit Glas Bier oder Wein

  • Mineralwasser zur Verfügung an den Radtagen + wiederverwendbare Wasserflasche

  • Deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 2-10

  • Fahrradverleih mit einer wasserdichten Radtasche (Helm auf Anfrage)

  • Alle Transfers im klimatisierten Bus oder Kleinbus

  • Gepäcktransport gemäß Reiseprogramm

  • Führungen gemäß Reiseprogramm

  • Schiffsfahrt über das Kurische Haff

  • Fährtickets zur/von der Kurischen Nehrung und Insel Saaremaa

  • Eintritt in folgende Museen: ornithologische Station in Vente, Thomas-Mann-Haus in Nida, Bernsteinmuseum in Palanga, Burg Turaida, Fahrradmuseum in Saulkrasti und Angla Windmühlenpark in Saaremaa.

  • Individuelles Informationspaket

Nicht eingeschlossen sind:

  • Trinkgeld und persönliche Ausgaben

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Ankunfts– oder Abreisetransfer auf Anfrage

  • Linienflug ab/bis Ihrem Heimathafen auf Anfrage

    Wir empfehlen Ihnen flugbedingte klimaschädliche Emission durch einen freiwilligen Beitrag im Rahmen des vom Bundesumweltministerium geförderten atmosfair - Programms zu kompensieren. 

  • Zuschlag für Verleih eines Elektrorads mit einer wasserdichten Radtasche – 195 EUR pro Person

  • 4x Abendessen (3 Gänge mit Kaffee/Tee) – 99 EUR pro Person

  • Verlängerungsnacht vor und/oder nach der Tour auf Anfrage

Allgemeine Hinweise:

  • Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis

  • Alle Angaben vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Festbuchung

  • Veranstalter: Baltic Bike Travel

  • Es gelten die AGB von reisen exklusiv GmbH