polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Reiseroute: Tallinn - Tartu - Pärnu - Saaremaa / Kuressaare - Tallinn
Diese etwas andere Golfreise bietet eine optimale Abwechslung zwischen Spiel und Erkundung in Estland, dem kleinsten der drei Baltischen Länder, mit seiner teils ursprünglichen Landschaft zwischen Wäldern und Mooren, mit seinen historischen Städten Tallinn, Tartu und Kuressaare. 
Die 18-Loch Golfanlagen in Estland sind meist eben und in der Regel von Mai bis November geöffnet. Die Platzarchitekten haben sich jeweils bemüht, die Bahnen in die Natur einzubetten und die landschaftlichen Gegebenheiten bei der Anlage aufzugreifen.
Besonders an den langen und hellen Tagen des estnischen Mittsommers ist es ein Genuss hier zu spielen.
Gesamten Reiseverlauf aufklappen Gesamten Reiseverlauf einklappen

Reiseverlauf

  • Tag 1
    Ankunft in Tallinn
    • Ankunft in Tallinn / Transfer zum Hotel
    • Je nach Ankunftszeit erste individuelle Erkundung in Tallinn / Tallinn präsentiert sich als moderne, westliche Stadt. Andererseits hat die estnische Hauptstadt viel von ihrer mittelalterlichen Architektur bewahrt. Die vorbildlich restaurierte Altstadt mit den Stadtmauern, den Wehrtürmen, dem beeindruckenden Rathaus von 1401, dem Domberg, dem Mariendom, der Pfarrkirche St. Nikolaus u.v.m. steht seit 1997 in ihrer Gesamtheit unter dem Kulturdenkmalschutz der UNESCO. 
    • Fakultatives Abendessen im Hotelrestaurant
    • Übernachtung im zentralgelegenen 4* Hotel in Tallinn
  • Tag 2
    Tallinn / Estonian Golf & Country Club
    • Vormittags erste Golfrunde im Estonian Golf & Country Club
    • Übernahme des Mietwagens am Hotel / Fahrt zum Golf Club EGCC (30 km)
    • Der Estonian Golf & Country Club ist ein neuer PGA Golfplatz in einer wunderschönen Umgebung. Während man auf dem Sea Course (18-Loch-Platz, PAR 72, 5900 m Männer, 5180 m Frauen, SLOPE 147 bis 120 je nach Abschlagswahl) direkt am Meer spielt, erwartet der Stone Course (9-Loch-Platz, PAR 72, 2740 m Männer, 2512 m Frauen, SLOPE 128 bis 114 je nach Abschlagswahl) seine Gäste auf einer alten Kalkstein-Ebene, die von uralten Steinzäunen umgeben ist.
    • Am Nachmittag: Fakultativ deutschsprachige Stadtführung durch die Altstadt 
    • Alternativ eigene Erkundung: z.B. Besuch des Rotermann-Wohnviertels, eines ehemaligen Fabrikkomplexes, heute ein modernes Einkaufs- und Kulturzentrum. Sie haben hier die Möglichkeit, sich sowohl die moderne  Architektur anzuschauen, als auch einen Blick in die Ateliers der Künstler zu werfen
    • Fakultatives Abendessen im Hotelrestaurant
    • Übernachtung im zentralgelegenen 4* Hotel in Tallinn
  • Tag 3
    Tallinn - Otepää Golf Club - Tartu
    • Nach dem Frühstück fahren Sie nach Otepää, der „sportlichen Hauptstadt“ Estlands. 
    • Hier haben Sie die Möglichkeit, den in der malerischen südestnischen Landschaft angelegten Golfplatz bei Otepää zu bespielen (18-Loch-Platz, Par 73, SLOPE 136 bis 126 je nach Abschlag. Länge: 6073 m Männer, 5066 m Frauen). Die Hügel, die Seen Saagjärv und Mäha, sowie der alte Baumbestand leihen dem Spiel auf diesem Platz einen besonderen Rahmen. 
    • Anschließend Fahrt in die alte Universitätsstadt Tartu, wo Sie die nächste Übernachtung haben. / Tartu ist immer die intellektuelle Hauptstadt von Estland gewesen. Sie ist die Wiege der estnischen Sängerfeste, des estnischen Theaters und des estnischen Staates. 
    • Abends: individueller Bummel durch die Stadt: Geniessen Sie das Flair der Rüütli (Ritterstrasse) oder schauen Sie sich das Rathaus, den Rathausplatz mit dem „Schiefen Haus“ oder die Domruine an.
    • Fakultatives Abendessen im Hotelrestaurant
    • Übernachtung im zentralgelegenen 4* Hotel in Tartu
  • Tag 4
    Tartu - Pärnu
    • Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit, fakultativ an einer deutschsprachigen Führung in Tartu teilzunehmen. Ansonsten haben Sie heute einen „golffreien“ Tag, den Sie für eine gemütliche Fahrt nach Pärnu nutzen können. (ca. 170 km)
    • Unterwegs können Sie einen Stopp in der kleinen Stadt Viljandi machen und die Burgruinen (13.Jh.) besichtigen.
    • Auf der weiteren Strecke können Sie einen kleinen Umweg über den Sooma Nationalpark einlegen, der Park wurde 1993 gegründet, um dessen weitläufige Hochmoore, Auenwiesen, Wälder und gewundenen Flüsse zu schützen / Das Besucherzentrum Soomaa befindet sich in Kõrtsi-Tõramaa ca. 45 km östlich von Pärnu
    • Ankunft in Pärnu / Individuelle oder geführte (fakultativ) Besichtigung in der „Sommerhauptstadt Estlands“ mit stillen Lindenalleeen, alten Holzhäusern und der Jugendstil-Villa Ammende 
    • Lassen Sie sich den Tag auf dem kilometerlangen Strand von Pärnu ausklingen.
    • Fakultatives Abendessen im Hotel Restaurant
    • Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Pärnu.
  • Tag 5
    Pärnu / White Beach Golf Club - Saaremaa
    • Nach dem Frühstück Fahrt zum White Beach Golf Club (15km), bei dem viel Wasser im Spiel ist. Der Links-Course misst eine Länge von 5604m (Männer) oder 4939m (Frauen)  und hat das beste Preis-Leistungsverältnis zwischen den Golfanlagen in Estland. 
    • Nach dem Spiel haben Sie noch den Weg auf die größte der estnischen Inseln Saaremaa vor sich. Über Virtsu, dem kleinen Fährhafen, geht es zunächst auf die vorgelagerte Insel Muhu, von der Sie weiter über den Damm nach Saaremaa kommen.
    • Falls Sie Zeit und Lust haben, können Sie einen kurzen Umweg über Kallaste machen und dort die Steilküste besichtigen.
    • Bei Kaali können Sie sich noch den Meteoritenkrater anschauen, bevor Sie dann in Kuressaare ankommen.
    • Am Abend individueller Bummel durch Kuressaare. Die Bischofsburg von Kuressaare ist die wohl besterhaltene mittelalterliche Burg im Baltikum. Weitere Sehenswürdigkeiten: das im Barockstil erbaute Rathaus, die ev. luth. Laurentiuskirche, das alte Kurhaus u.a.
    • Fakultatives Abendessen im Hotel Restaurant
    • Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Kuressaare
  • Tag 6
    Saaremaa und Golf Saare
    • Heute haben Sie einen Inseltag: Sie erkunden Kuressaare und Saaremaa und können auf dem Insel-Golfplatz 18 Bahnen spielen.
    • Der Saare Golf Platz wurde vom bekanntesten finnischen Golfarchitekten Lassi Pekka Tilander entworfen. Ziel war es, einen Golfplatz, der alle Anforderungen für internationale Championship-Turniere erfüllt, anzulegen. (Par 72, Länge 6310m Männer, 5037m Frauen, SLOPE 146 bis 132 je nach Abschlag)) / Saare Golf befindet sich einen kurzen Fußweg von der Burg Kuressaare und vom Stadtzentrum entfernt.
    • Am späteren Nachmittag können Sie einen Ausflug zur Halbinsel Sorve, ca. 30 km lang gestreckt ins Meer, machen. Besuchen Sie die Vogelbeobachtungsstation in Sääre oder bummeln Sie an einer der vielen Sanddünen der Westküste entlang.
    • Falls Sie eher Lust auf Strand haben, eignen sich hierfür die Sandstrände zwischen Nasva und Järve.
    • Fakultatives Abendessen im Hotel Restaurant
    • Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel in Kuressaare
  • Tag 7
    Kuressaare - Niitvälja Golf Platz - Tallinn
    • Nach dem Frühstück geht es zurück über die Insel Muhu zum Festland und weiter am Vogelpark Matsalu vorbei in Richtung Tallinn 
    • Eine letzte Herausforderung stellt Ihnen der älteste estnische Golfplatz Niitvälja (ca. 30 km vor Tallinn): Vom Wald und vielen Gewässern umgeben finden Sie hier noch ein letztes „Eintauchen“ in die wunderschöne estnische Landschaft. (18-Loch-Platz, Par 72, Länge 6411m Männer, 5100m Frauen)
    • Anschließend Rückkehr in die estnische Hauptstadt / Abgabe des Mietwagens am Hotel
    • Fakultatives Abendessen im Hotelrestaurant
    • Übernachtung im zentralgelegenen 4* Hotel in Tallinn
  • Tag 8
    Rückkehr
    • Transfer zum Flughafen
Ihr Mietwagen

VW Golf oder ähnliches

Ausstattung: 5 Türen Klimaanlage

Empfehlung: Zwei große Koffer, ein kleiner

Das sind Ihre Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in ausgewählten 4* Hotels

  • 5 x Startzeit-Reservierung inkl. Green Fee in den Golf Clubs (18 Bahnen)

  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

  • Mietwagen Renault Megane o.ä. inkl. unbegrenzte Kilometer, Einwegmiete, Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung) ab und bis Hotel in Tallinn.

Zusätzlich buchbare Leistungen

  • Flug vom Heimatflughafen nach Tallinn zu tagesaktuellen Preisen

    Wir empfehlen Ihnen flugbedingte klimaschädliche Emission durch einen freiwilligen Beitrag im Rahmen des vom Bundesumweltministerium geförderten atmosfair - Programms zu kompensieren. 

  • 3 deutschsprachige Führungen ab / bis Hotel a´2h (Tallinn, Tartu und Pärnu) 135,- Euro

  • Reiserücktrittskostenversicherung

  • Halbpension in den Hotelrestaurants auf Anfrage

  • Transferservice (statt Mietwagen) auf der ausgeschriebenen Route auf Anfrage

  • Einzelzimmerzuschlag 310,- Euro

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

  • sämtliche Eintrittsgelder

Allgemeine Hinweise

  • Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

  • Es gelten die AGB von reisen exklusiv GmbH

  • Alle Angaben vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Festbuchung.