polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Ihre individuelle Rundreise nach Lettland

Erleben Sie auf einer Rundreise den Zauber dieses abwechslungsreichen Landes. Wir bieten Ihnen Rundreisen von unterschiedlicher Dauer und Route, die wir gerne auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuschneiden. Egal, ob Sie als Gruppe oder individuell, mit oder ohne Mietwagen reisen möchten – wir haben ein passendes Reiseangebot für Sie. Wenn Sie die gesamte Schönheit des Baltikums erleben möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Kombinationsreisen mit Zielen in Litauen, Estland sowie Lettland. Wir beraten Sie gerne und freuen uns, eine Reise für Sie zu organisieren, die genau Ihren Wünschen entspricht.

Lettland – Eine Rundreise der besonderen Art

Lettland liegt hoch oben in Nordeuropa, in der Mitte der baltischen Staaten, und grenzt im Westen an die Ostsee. Das Klima Lettlands ist gemäßigt mit kalten Wintern bis -20 Grad und durchschnittlichen Sommertemperaturen zwischen 16 und 18 Grad: Ideal für Reisende, die einem heißen Sommer entfliehen möchten. Das Wetter im Frühling und Herbst ist ebenfalls mild. Auf das Jahr betrachtet, bietet der baltische Staat zehn Prozent mehr Sonnenstunden als in Deutschland und ist nicht zuletzt deswegen ein beliebtes Urlaubsziel.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es im Reiseland Lettland zu entdecken?

Auftakt Ihrer Rundreise bildet Riga, die stolze Hauptstadt Lettlands: Sie ist europäische Hochburg des Jugendstils und zweitgrößte Stadt des gesamten Ostseeraumes. Die Metropole bietet Ihnen ein unverwechselbar pulsierendes Leben und multikulturelles Ambiente. Sie ist ein Schmelztiegel östlicher und westlicher Gesellschaften. Auch aufgrund ihres beeindruckenden Domes mit seiner weltbekannten Orgel ist Riga ein beliebtes Reiseziel und definitiv ein Highlight Ihrer Lettland-Rundreise. Als Liebhaber historischer, beeindruckender Bauten kommen Sie hier auf Ihre Kosten. Lettland ist insgesamt stark nordeuropäisch geprägt: Seine Altstädte zeichnen sich durch architektonische Elemente aus, die aus der Zeit der Hanse stammen und typisch für sie sind.

Rundreise durch Lettland – Welche Städte und Gegenden Sie besuchen sollten

Von Riga aus geht es auf Ihrer Lettlandreise typischerweise weiter Richtung Gauja-Nationalpark mit seiner einzigartigen Naturlandschaft. Besichtigen Sie hier die Araisu Wasserburg oder wandern Sie entlang des Flusses Amata. Lernen Sie die Orte Sigulda und Cesis samt ihrer livländische Ordensburgen kennen und erleben Sie auf Ihrer nächsten Reiseetappe das im Grünen liegende Barockschloss Rundale mit seinen historischen Gemäuern sowie seinem berühmten Rosengarten. Außerdem besuchen Sie Kuldiga, die alte Hauptstadt des Kurländischen Herzogtums mit ihren schönen Bauten, pittoreskem Flair und Sehenswürdigkeiten wie dem Wasserfall Ventas Rumba. Bei unseren Gruppenreisen ebenso wie bei unseren Individualreisen locken weiterhin die Stadt Ventspils, ein erholsamer Spaziergang im Slitere-Naturschutzgebiet sowie die Erkundung der Ortschaft Apšuciems.

In Lettland sind allerorten imposante Herrenhäuser aus vergangenen Zeiten zu bestaunen – altertümliche Burgen sind über das ganze baltische Land verteilt. Seit der Unabhängigkeit Lettlands erstrahlen die Bauten wieder in neuem Glanz und laden zum Fotografieren, zum Malen oder einfach nur zum Verweilen ein. Alle Städte Lettlands sind umrahmt von grüner, frischer Natur. Wir empfehlen Ihnen im Besonderen das hügelige, malerische Kurland – eine unverwechselbare, baltische Naturlandschaft. Unsere Lettland-Rundreise ist sowohl für Naturliebhaber als auch Kulturinteressierte genau das Richtige. 

Zahlungsverkehr, Trinkgeld und Strom – was muss ich auf meiner Reise nach Lettland beachten?

In Lettland gilt der Euro als gesetzliche Währung. Viele Restaurants und Geschäfte akzeptieren übliche Kreditkarten wie Mastercard oder Visa. Kreditkarten wie American Express oder Diners Club werden hingegen nicht überall angenommen. Sollten Sie in kleinere, familiengeführte Restaurants oder Geschäfte einkehren, ist es ratsam, Bargeld bereitzuhalten.

In den Rechnungen von Restaurants sind die Trinkgelder bereits enthalten. Die Löhne sind in Lettland jedoch eher niedrig, weshalb Trinkgeld vielerorts eine wichtige Zusatzeinnahme darstellt und gern gesehen ist. Abgesehen davon, ist ein Trinkgeld in Höhe von zehn Prozent der entstandenen Kosten üblich, beispielsweise bei Taxifahrten.

Adapter für elektrische Geräte müssen Sie nicht mitnehmen, in Lettland werden Euro-Norm-Steckdosen verwendet, wie in Deutschland und Österreich auch.

Sieben gute Gründe, warum Sie mit Baltikum Individuell nach Lettland reisen sollten

Das im Zentrum der drei baltischen Staaten liegende Lettland ist nicht nur aufgrund seiner prächtigen Hauptstadt Riga mit Ihrem unvergleichlichen Charme eine Reise wert. Lebendige Metropole und pulsierende Urbanität treffen hier auf historische Jugendstil- und gewaltige Gotik-Bauten sowie multikulturelles Flair. In Lettland erleben Sie unberührte grüne Landschaften, die an einsame weiße Strände grenzen. Rund zwei Drittel der Landesfläche sind bewaldet – die weiten Wälder beheimaten zahlreiche seltene Vogel und Tierarten. Wer auf seiner Reise bunte Blumenwiesen, stille Wälder oder verlassene Küsten sucht, dem wird in Lettland viel geboten.

Auch als Kulturliebhaber kommen Sie im Lettland-Urlaub auf Ihre Kosten: Sie erkunden mittelalterliche Burgen und Schlösser sowie prachtvolle Herrenhäuser, die Sie einladen, tief in die Kultur und die Geschichte des baltischen Landes einzutauchen. Werfen Sie einen Blick auf unsere besonderen Reise-Highlights und Sehenswürdigkeiten, die wir Ihnen für Ihre Lettland-Reise ans Herz legen: