polygon--darkpolygon
Ihre Ansprechpartnerin
Baltikum-exklusiv

Ihre Ansprechpartnerin

avatar

Ilze Dzene

Ich helfe Ihnen gerne persönlich weiter

Schaulen

Mit Schaulen (litauisch Siauliai) verbindet man in erster Linie den Berg der Kreuze, ein Wallfahrtsort und nationales Wahrzeichen von Litauen. Im Jahr 1990 versuchten Studenten, die Kreuze zu zählen und hörten bei 50.000 auf. Mittlerweile sieht man den Berg vor lauter Kreuzen nicht mehr und es kommen täglich neue hinzu – lassen Sie sich dies auf Ihrer Reise durch das Baltikum nicht entgehen und hinterlassen Sie Ihr eigenes kleines Kreuz dort!

Wo liegt Schaulen?

Die Stadt liegt nördlich im Herzen von Litauen, ebenso wie Kaunas und die litauische Hauptstadt Vilnius, die etwa 120 km nordwestlich liegt. Rund 190 km südwestlich liegt Riga, die lettische Hauptstadt. Schaulen gilt mit seinen 127.000 Einwohnern als Wirtschafts-, Kultur- und Bildungszentrum von Nordlitauen. Litauens größte, nationale Sehenswürdigkeit, der Berg der Kreuze, liegt etwa 12 km vom Stadtzentrum entfernt. Historische Bedeutung erhielt der Ort 1236 mit der Schlacht von Schaulen. Heute ist Siaulai aufgrund seiner florierenden Textilbranche von wirtschaftlicher Bedeutung.